Der Winter kommt bald – Kühlerabdeckung für Dacia-Fahrzeuge

Nachdem unsere Autos mit recht kleinen und effizienten Motörchen ausgestattet sind, kommen sie im Winter auch recht schleppend auf Betriebstemperatur.
Im Stand warmlaufen lassen ist technisch nicht die beste Lösung, im Gegensatz zur Volksmeinung nicht motorschonend und auch nicht jeder hat eine (im übrigen SEHR zu empfehlende) Standheizung verbaut.

Für den Winter habe ich bei Heko eine passende Winterhaube (Kühlerabdeckung) gekauft. Dieses Teil deckt den Kühler gegen Steinschlag ab und bringt das Auto auch noch schneller auf Betriebstemperatur.
Ich nutze diese Abdeckung jetzt schon 2 Winter mit besten Er”fahr”ungen.

Für unsere Kritiker:
Nein – Auch bei Plusgraden überhitzt der Motor damit nicht. Hab damit exemplarisch eine Testreihe gefahren:

Testfahrt bei -5°C, Landstrasse, 80 km/h max, Gebläse Stufe 3, Temperatureinstellung max:
Kühlwassertemperatur nach OBDC:
bei Start: -4°C
nach 2km: +20°C
nach 4km: +50°C – Heizungsluft schon warm
nach 10km: +78°C – Heizung schon auf halb zurückgedreht.
Die Temperatur pendelt nun zwischen 78°C und 84°C im weiteren laufenden Betrieb, je nachdem wie stark die Innenraumheizung eingestellt ist.Ohne Winterblende kam bei gleichen Außentemperaturen der Motor nie über 62°C, das erste wirksam warme Lüftchen ab ca. 8 km Fahrstrecke.Alles in allem:
Eine deutliche Verbesserung.

Würde ich bei den ermittelten ca. 20 Kelvin Differenz (!) auch im Sommer mit der Blende fahren? Eher nicht.
Der Motorraum ist mir bei meinem MCV dann doch zu geschlossen (Unterfahrschutz, Blende, Motorhaubendämmung und -Dichtung)

-mike-

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.